TIM-Studie: Einschluss möglich?

Bladder Tumor Risk Calculator

Mit den hier errechenbaren Ergebnissen können Sie ein Vor-Screening bei Verdacht auf ein oberflächliches Blasenkarzinom vornehmen und insbesondere nach Erhalt der TUR-Ergebnisse durchführen.

Der „Calculator“ bestimmt, ob es sich gem. EAU-Guideline* um einen low-risk-, intermediate risk- oder high-risk-Tumor handelt.

Tumorklassifikation

Grading

Tumorgröße

Rezidivrate

Tumoranzahl

Ergebnis: Intermediate-risk

Ja, diese Patientin, dieser Patient könnte
erfolgreich an der TIM-Studie teilnehmen.

Mittleres Risiko

Weiter »

Ergebnis

Patient kann nicht in die TIM Studie aufgenommen werden

High - Risk

Ergebnis

Patient kann nicht in die TIM Studie aufgenommen werden

Low - Risk

Bitte beantworten Sie noch folgende Fragen:

Bitte geben Sie das Alter des Patienten ein
Jahre
Hatte der Patient in den letzten 6 Monaten einen Blasentumor?
Hatte der Patient bisher eine andere Tumorerkrankung?
Nehmen Sie an, dass der Patient regelmäßig zu den Untersuchungen kommen kann?

Ja, diese Patientin, dieser Patient könnte erfolgreich an der TIM Studie teilnehmen.

Bitte achten Sie auf Folgendes:

Nach der TUR muß eine Frühinstillation mit 40 mg Mitomycin erfolgen.
(hierzu gibt es ein Erinnerungsblatt für das OP-Team).

Der Patient muss nach der TUR innerhalb von 6 Wochen in die Studie aufgenommen werden.

Bitte drucken Sie sich die hier abrufbaren Merkblätter aus, DANKE!

Leider kann dieser Patient nicht an der TIM Studie teilnehmen.

Bitte wählen Sie die Patientendaten auf der linken Seite!

*) Bestimmung des Tumor-Risikos gem. Guidelines on Non-muscle-invasive Bladder Cancer (Ta, T1 and CIS), M. Babjuk et al., European Association of Urology 2015 sowie EAU Guidelines on Non-Muscle-invasive Urothelial Carcinoma of the Bladder: Update 2013, M. Babjuk et al., European Urology 64 (2013) 639-653.